Get Adobe Flash player

Info

Logo des SMI

Der 1. Chemnitzer Billardclub 1952 e. V. ist seit 2011 Landesstützpunkt für den Billardsport im Sächsischen Billard-Verband und des Landessportbundes Sachsen. 

Der Billardclub war in den Jahren der DDR Heimat einer der erfolgreichsten Carambolmannschaten des Landes. In ihr spielten mit
  • Klaus Keller,
  • Frank Omland,  
  • Axel Büscher,
  • Carsten Lässig 
Heute trainiert hier die Mannschaft des amtierenden Deutschen Mannschaftsvizemeisters im Billardkegeln. In allen anderen Disziplinen ist sie mit Mannschaften in der sächsischen Oberliga vertreten.
 
Der Verein zeichnet sich durch seine sehr gute Jugendarbeit aus. Mehrere Deutsche Meistertilel holten die Jugendlichen bereits nach Chemnitz. Heute bestreiten 12 Jugendliche regelmäßig Billardkegelwettkämpfe.
3 davon waren Starter bei den Deutschen Meisterschaften der Junioren 2014 in Bad Wildungen. Zum Verein gehören auch mehrere weibliche Billardspielerinnen. Dazu gehören die Deutschen Meisterinnen Isabel Schulze und Simone Meinhold.
Bei den Männern spielen die Deutschen Meister verschiedener Disziplinen: Marcus Marsch, Sven Hölzel, Till Fritzsche, René Rothe, Karl-Günter Appel und Hans Dieter Herbst.
 
Landesstützpunkt 1. Chemnitzer BC 1952 e.V.
  • Bernhardstr. 68, 09126 Chemnitz
  • Tel. 0371-5266293
  • Vereinsvorsitzender: Klaus Poßner.
  • 4 Billardkegel-Tische, 2 Snooker-Tische, 3 Poolbillards 9 Fuß, 3 Matchbillards, 2 Turnierbillards

BillardArea

Links / Verweise

Nützliches (SBV)

News